Jakob-Mankel-Schule

Integrierte Gesamtschule - Schule mit Ganztagesangebot

Erlös der SV-Tombola geht wieder an Weilburger Tafel


WEILBURG (lw). Soziales Lernen wird an der Jakob-Mankel-Schule groß geschrieben und findet nicht nur während des Unterrichtes sondern auch lebensnah im Alltag statt. Wie bereits in den Vorjahren hatte die Schülervertretung der Jakob-Mankel-Schule unter der Leitung ihres Verbindungslehrers Thomas Panz die Unterstützung der Weilburger Tafel in ihre Jahresplanung mit aufgenommen. In diesem Zusammenhang sammelten fleißige Helferinnen und Helfer aus dem Jahrgang 10 um Lehrkraft Elena Reiswich unzählige Sachspenden heimischer Geschäftsleute, die dann am Tag der offenen Tür im Rahmen einer Tombola verlost wurden. Auf diese Weise kam im Laufe eines Samstagvormittages die stolze Summe von 350 Euro zusammen, die nun an Leonard Wieczorek von der Weilburger Tafel übergeben werden konnte. Die Schülervertretung bedankt sich an dieser Stelle bei allen Helfern sowie bei den großzügigen Sponsoren aus der heimischen Geschäftswelt.

Soziales Engagement der Schülervertretung  - (v.l.) Finn Rathlschlag, Verbindungslehrer Thomas Panz, Jason Fett, Michelle Bau, Leonard Wieczorek (Weilburger Tafel), Enya Müller und Elena Reiswich