Jakob-Mankel-Schule

Integrierte Gesamtschule - Schule mit Ganztagesangebot



Das Fach ITG (Informationstechnische Grundbildung) soll den Schülerinnen und Schülern einen Zugang zur informationstechnischen Datenwelt schaffen. In Klasse 5 bieten wir daher einen grundlegenden Zugang zur elektronischen Datenverarbeitung (EDV) mit den folgenden Schwerpunkten an:

     •     Word 

     •     PowerPoint

     •     Excel

     •     Umgang mit dem Betriebsystem Microsoft Windows 7

     •     Sicherer Umgang mit dem Internet

     •     Recherchetechniken


Zur Unterstützung unserer Schülerinnen und Schüler bei der optimalen Vorbereitung und Durchführung der schullaufbahnbezogenen Abschlussprüfungen wird bei Bedarf für den 8. Jahrgang eine abschlussspezifische Powerpoint- und Internetrecherche-Schulung angeboten. Grundlage hierfür sind Präsentationsvorhaben aus den Probeprojektprüfungen des Kernunterrichts.


Im Schuljahr 2017/2018 bieten wir darüberhinaus, im Rahmen des WPU-Angebots NW (8. Schuljahr) ein Projekt "Elektrotechnik" an. Ausgehend von grundlegenden elektronischen Schaltungen erlernen die Schülerinnen und Schüler das Löten von vorgefertigten PCB´s. Im Anschluss werden die erlernten Kenntnisse auf selbst entworfene Schaltungen übertragen (Lochrasterplatinen), welche dann mit Hilfe eines Mikroprozessors (Arduino Uno, Atmel AtMega32) angesteuert werden. Die Schülerinnen und Schüler erlangen hierbei grundlegende Kenntnisse des Prozessoraufbaus und den Umgang mit hardwarenaher Programmierung (Programmiersprache Arduino C).


Im WPU II Angebot Informatik am Nachmittag (9. und 10. Schuljahr) erlernen die Schülerinnen und Schüler tiefergehende Kenntnisse des PC-Aufbaus in Hard- und Software. Netzwerktechnik und Internetaufbau und deren Sicherheitsmechanismen ergänzen das bessere Verständnis von PC-Systemen. Als Programmiersprache wird die objektorientierte und Windowsbezogene Sprache Delphi gelehrt.


Des Weiteren wird der PC-Raum vielfältig in den verschiedenen Unterrichtsfächern genutzt. Im Fach Mathematik können Funktionsgleichungen und Zinsrekursionsaufgaben in Tabellenkalkulationsszenarien mit Excel gelöst werden. Diverse Übungssoftware (Vokabeltrainer, Lernspiele) steht für den Fremdsprachenbereich zur Verfügung. Für den Kernunterricht können Informationen z.B. für Referate recherchiert und Präsentationen vorbereitet werden. Weiterhin werden die Arbeitsplätze durch die Foto-AG (Bildbearbeitung) rege genutzt.


Auch außerhalb des Unterrichts, im Rahmen der Nachmittagsbetreuung, steht zudem eine begrenzte Anzahl von Arbeitsplätzen ohne Voranmeldung zur freien Verfügung. Vorrang bei deren Nutzung haben Unterrichtsvorhaben, insbesondere Schüleraktivitäten, die in engem Zusammenhang mit Unterrichtsvorhaben oder Berufsplanung stehen (Vorbereitung von Referaten, Bewerbungstraining, Abruf von Ausbildungsangeboten etc.)

Fachbereich Informatik / ITG